Hinauf verknüpfen Blick: Bitcoins verdienen

Folgende 10 Möglichkeiten gibt es Bitcoins zu verdienen. Nebst einigen werden schon Gratis Bitcoins gewünscht, um weitere Bitcoins zu verdienen.

  • Bitcoin Faucet
  • Micro Jobs: Aufgaben zu Gunsten von Bitcoins lockern
  • Bitcoin-Mining
  • Trading mit Kryptowährungen**
  • Lombard-Kredite **
  • Peer-to-Peer-Kredite **
  • Spielsalon-Kredite**
  • Bitcoins wie Zahlmethode verwenden
  • Affiliate Vermarktung: Uneingeschränkt mit Bitcoin
  • Trinkgeld / Spenden: Mehrwerte liefern und ein Trinkgeld erhalten

** Nebst diesen Möglichkeiten Bitcoins zu verdienen werden schon Bitcoins qua Pfand gesucht.

Große Gewinne möglich

Solche provokative Titel nach sich ziehen wir extra gewählt, damit folgende Zeilen gelesen werden: In der Regel gilt, es gibt die Möglichkeit, eine große Menge an Gratis Bitcoins zu verdienen, jedoch bedeutet dies extrem viel Arbeit, ein hohes Risiko oder schon viele Bitcoins zu besitzen. Manchmal sind sogar nicht mehr da drei oder zumindest zwei Punkte Voraussetzung.

Große Gewinne und schnelles Währungs…Vorsicht!

Angebote, die große Vergütungen und dies schnelle Geld versprechen, retten meist ein großes Risiko oder sind x-fach sogar „Scam“ („Betrugs“)-Seiten. Wie schon geschrieben, immer mit gesundem Menschenverstand handeln und sich nicht von welcher eigenen Habgier treiben lassen.
Doch nicht zuletzt mit harter Arbeit lassen sich Gratis Bitcoins verdienen. Viele Weblog-Verfasser verdienen mittlerweile mit dieser digitalen Währung ihre Kaisersemmel und dies berühmte „Gefällt dir meine Leistung, spendiere mir doch ein Maurerbrause“-Prinzip wird immer häufiger qua Bitcoin-Spendenbutton umgesetzt.

1. Bitcoin verdienen Tipp: Gratis Bitcoins hoch Bitcoin Faucets erhalten

Hinaus einigen Plattformen werden echte Bitcoins versprochen – kostenlos – sie zu tun sein lediglich eingesammelt werden.

„Die Bitcoins liegen mühelos gen welcher Straße und zu tun sein nur noch eingesammelt werden“.

Bitcoin Faucets offenstehen allesamt paar Sekunden eine kleine Menge an Bitcoins, welche dann eingesammelt werden zu tun sein.

 

Doch warum werden Bitcoins verschenkt?  

Ganz leicht: Die Plattformen sind natürlich keine wohltätigen Vereine, die armen Internetnutzern Geld spenden. Mit dem Versprechen, kostenlose Bitcoins verdienen, zu können werden viele Kunden angelockt.

Dasjenige Hauptziel dieser Plattform ist es, möglichst viele Kunden – und somit Traffic – gen ihren Plattformen zu generieren. Die Plattformen sind dann vollgeladen mit Werbebannern, mit denen ebendiese Plattformen sich finanzieren. Je mehr Kunden kostenlose Bitcoins vereinen möchten, umso mehr Werbeeinnahmen werden generiert.

Ein weiteres Ziel ist es, den Bitcoin-Sammler gut möglichst lange Zeit Wege hinauf welcher Plattform zu halten und möglichst viele Seiten mit verschiedenen Angeboten anzuzeigen.

Wir nach sich ziehen wenige Bitcoin Faucets ausprobiert und manche versprechen mehr wie sie halten, es gibt gleichwohl ebenso Plattformen, die zuverlässig auszahlen. Selten gut hat und in diesem Fall Moon Bitcoin Liebenswürdigkeit. Sie Plattform hat verbleibend mehrere Wochen hinweg jeglicher Satoshi (kleinste Gratis Bitcoins-Gerät) zuverlässig ausgezahlt, so dass wir mehre 10.000 Satoshi in einigen Wochen zusammen bekommen nach sich ziehen.

Schreibe einen Kommentar